Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag: 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag:              10.00 - 15.00 Uhr
Sonntag - Montag: geschlossen

 

 

Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Telefon: 05241 / 2118060

 

Die Stadtbibliothek ist barrierefrei.

Katalog und Leserkonto

Für das Durchsuchen unseres Bestandes und die Verlängerung Ihrer Leihfristen nutzen Sie bitte unseren Onlinekatalog.

OnleiheOWL

Als Kunde der Stadtbibliothek können Sie jetzt noch mehr eMedien ausleihen! Durch den Zusammenschluss zweier Verbünde heißt die owl-eAusleihe nun OnleiheOWL. Mit einem Ausweis in einer der 34 beteiligten Bibliotheken in Ostwestfalen-Lippe können Sie diese ab sofort ohne Mehrkosten nutzen - 365 Tage im Jahr, 24 Stunden von überall aus erreichbar. Eine Liste der teilnehmenden Bibliotheken finden Sie hier.

Übrigens: Wer (noch) nicht weiß wie die OnleiheOWL funktioniert, kann bei uns lernen, wie man eMedien herunterlädt. Immer dienstags von 17:30 - 18:30 in der eBook-Sprechstunde im 2. OG.

WissensHäppchen

Kennen Sie schon unsere "WissensHäppchen in der Q-thek"? Nein, dann schauen Sie doch mal vorbei. Einmal pro Monat gibt es Tipps und Hilfen zu ausgewählten Themen. Am 24. Januar dreht sich alles um das freie Bildbearbeitungsprogramm GIMP - erfahren Sie mehr in einem Kurzvortrag von Olaf Mahl in Kooperation mit der VHS Gütersloh.

Mehr

 

Facharbeiten - Portal

Die Facharbeiten-Saison beginnt!

Hier gelangt Ihr zu unseren Facharbeiten-Tutorials, die Euch Schritt für Schritt erläutern, wie Ihr am besten nach Literatur zu Eurem Thema recherchieren könnt. So spart Ihr eine Menge Zeit. Und vielleicht auch ein paar Nerven.

 

 

DigiBib - die digitale Bibliothek

Ob für Referat, Studium oder Beruf: In der DigiBib können Sie mit nur einer Suchanfrage in unserem Katalog, in den Verzeichnissen überregionaler Bibliotheksverbünde sowie in zahlreichen Datenbanken und Nachschlagewerken recherchieren.
Mehr

Direkt in der digibib suchen


 

Aktuelle Veranstaltung

Spielenachmittag (Generation Plus)

Start: 17.01.2019 15:00 Uhr
Ende: 17.01.2019 16:30 Uhr

Spielen Sie mal wieder! Alle Interessierten, die Karten, Würfel und Rummikub spielen, sind herzlich willkommen. Ort: Konferenzraum im 2. OG.
Mehr ›

Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Steuerprogramme 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen ist es uns leider nicht mehr möglich, alle Steuerprogramme zum Verleih anzubieten.

Sie haben jedoch weiter die Möglichkeit, Programme der Firma Lexware und der Akademischen Arbeitsgemeinschaft auszuleihen.

Ab sofort

Ab sofort können alle Besucher der Stadtbibliothek unser freies WLAN nutzen: KreisGT.freifunk.net. Bereitgestellt wird es vom Freifunk Kreis GT, der Freifunk Community für den Kreis Gütersloh. Einmal mit dem WLAN verbunden könnt Ihr Euch die App "sharemagazines" herunterladen und habt vor Ort Zugriff auf über 400 Magazine und internationale Zeitungen. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Schüler- & Abiturhilfen online

Ergänzend zu unseren Schüler- & Abiturhilfen, die Ihr Euch in Buchform in der Stadtbibliothek ausleihen könnt, bieten wir Euch auch den Onlinezugriff zu der Reihe "Duden - Basiswissen Schule". Wenn Ihr Unterrichtsstoff nachschlagen, vertiefen oder wiederholen wollt, könnt Ihr hier rund um die Uhr nach Informationen suchen und sogar einzelne Seiten als pdf abspeichern. Alles, was Ihr dazu benötigt, ist ein gültiger Bibliothekausweis.

Angebot für Flüchtlinge

Für Flüchtlinge und Menschen, deren Familiensprache nicht Deutsch ist, hält die Stadtbibliothek verschiedene Angebote bereit. Mehr

 

Die7

Die Stadt Gütersloh und ihre sieben Töchter - eine starke Familie für die Menschen vor Ort.

...genau damit beschäftigt sich das neue Magazin »Die7«. Auf 96 Seiten werden verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt und ihren Tochterunternehmen vorgestellt. Die erste Ausgabe ist ab sofort sowohl bei uns als auch an vielen Auslagestellen in der Stadt und im Kreis erhältlich. Mehr

 

Jedes Kind muss lesen lernen!

"Jedes Kind muss lesen lernen!" Das fordert eine Online-Petition, die die bekannte und mit Preisen überhäufte Kinderbuchautorin (u. a. "Ritter Trenk") Kirsten Boie initiiert hat. Es geht um Leseförderung für Kinder und Jugendliche.  Denn tatsächlich sind die Zahlen alarmierend: Knapp ein Fünftel der Zehnjährigen in Deutschland kann nicht sinnentnehmend lesen, das heißt versteht nicht den Sinn hinter den gelesenen Worten und zählt damit zu den funktionalen Analphabeten. Hier geht's zum Link zur Petition. Das Interview mit Boie kann man hier nachlesen und -hören.

Jobs / Praktika / Ehrenamtliche

Sie interessieren Sich für die Stadtbibliothek? Informieren Sie sich über freie Stellen, Praktika und Tätigkeiten als Ehrenamtliche.
Mehr

(C) derateru / pixelio.de