Ausleihen, reinrollen, auspacken und loslegen

Werkstattkoffer für Kitas

Hier ist alles drin – vom klassischen Buch, über Robotik, MINT-Bildungsangebote bis zur Kinderbuch-APP! Das Motto unseres neuen Medienangebots für Kindertagesstätten lautet: “Ausleihen, reinrollen, auspacken und loslegen!“ Die Werkstattkoffer* sind für den sofortigen Einsatz vor Ort in der Kita gedacht und unterstützen praxisnah sowie serviceorientiert beim MINT-Bildungsauftrag sowie bei der Förderung der Lese- und Medienkompetenz.


Die drei neuen Werkstattkoffer gibt es zu den Themen:

  • Spaß an Sprache
  • Natur und Tiere
  • Weltall

Das umfassende Medienangebot dieses Rund-um-sorglos-Pakets orientiert sich am Medienkompetenzrahmen NRW. Es weckt die Lesefreude, Neugierde und Kreativität von Kitakindern und macht vor allem viel Spaß. Die Materialien sind sofort einsetzbar und wurden in einer sechswöchigen Pilotphase von drei Kitas erfolgreich erprobt. In die Werkstattkoffer wurde alles eingepackt, was es zurzeit gibt:

  • Bilder- und Vorlesebücher
  • Sachbücher
  • Fachlektüre
  • Lieder- und Bastelbücher
  • TipToi
  • Tonie-Box
  • Bookii-Medien
  • BeeBots
  • Cubetto
  • Tablets mit Apps für Kinder im Vorschulalter

Apropos: Dank der Werkstattkoffer entfällt die ein oder andere aufwendige Recherche und Mediensuche. Also: einfach ausleihen, reinrollen, auspacken und loslegen! Eine mitgelieferte Anleitungsmappe ist ebenfalls sehr hilfreich.

Gut zu wissen: Die Werkstattkoffer für die Kita können für vier Wochen ausgeliehen werden.

Interesse? Dann melden Sie sich gerne telefonisch bei Michele Wegner unter 05241 21180-58 oder per E-Mail unter michele.wegner@stadtbibliothek-gt.de

 

* Die drei „Werkstattkoffer für Kitas“ sind ein Projekt, das im Rahmen von „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR“ gefördert wird. Das Programm „WissensWandel“ des Deutschen Bibliotheksverbandes wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Das Programm NEUSTART KULTUR zielt auf einen Neustart des kulturellen Lebens in Deutschland in Zeiten von Corona und danach, indem Kultureinrichtungen zur Wiedereröffnung ihrer Häuser, Programme und Aktivitäten ertüchtigt werden. Nähere Informationen zum Programm „WissensWandel“ unter www.bibliotheksverband.de/wissenswandel.