Gütersloher Jugendbuchpreis

Jede Stimme zählt!
Die Schulmediotheken vergeben 2024 erstmalig einen Gütersloher Jugendbuchpreis.
In der ersten Runde wählt ihr nach dem Motto „Welche drei Bücher würde ich gerne lesen?“ in eurer Schulmediothek oder in der Stadtbibliothek in der Gütersloher Innenstadt, Blessenstätte 1, aus 12 Titeln eure drei Top-Favoriten aus.
Hierfür müsst ihr die Bücher nicht gelesen haben, sondern könnt euch anhand der Cover und Klappentexte eine Meinung bilden.
Gut zu wissen: Ihr bestimmt, welche Bücher es beim Gütersloher Jugendbuchpreis in die nächste Runde schaffen!

 

So geht’s:
Einfach den Stimmzettel herunterladen und vollständig ausfüllen (Vorder- und Rückseite) und so an der Verlosung mit attraktiven Preisen teilnehmen!
Den Stimmzettel könnt ihr an der Infotheke in eurer Schulmediothek oder in der Stadtbibliothek abgeben.

 
Und so geht es weiter:
Ab Ende Januar werden für die zweite Runde an allen Schulen Jugendjurys gebildet. Wer 12 Jahre und älter ist, kann daran teilnehmen, jeweils die Titel vorstellen und für die besten drei Titel abstimmen.
Für die dritte Runde entsenden alle Schuljurys vor den Sommerferien ein bis zwei Personen in eine schulübergreifende Jury. Deren Aufgabe wird es sein, aus den verbliebenen 3 Titeln den besten auszuwählen.
Die/der Siegerautor:in soll nach den Herbstferien 2024 zu einer Lesung für alle Jury-Teilnehmenden eingeladen werden.
Der Gütersloher Jugendbuchpreis ist eine Initiative der sieben Gütersloher Schulmediotheken und wird gefördert vom Literaturverein – Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Gütersloh e. V.