Aktionstage für Vielfalt 2022

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit dabei und beteiligen uns aktiv an den Aktionstagen für Vielfalt 2022.

Das Programm ist vielfältig: Gemeinsam setzen alle Beteiligten ein Zeichen für die emotionale, sexuelle und geschlechtliche Selbstbestimmung. Die Stadtbibliothek Gütersloh als zentraler Veranstaltungsort setzt damit auch ein bewusstes Signal als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt.

Am Dienstag, den 17.05.2022 geht es los mit dem Aktionstag für Vielfalt. Von 13:00 bis 16:00 Uhr stehen auf dem Platz der Kinderrechte vor der Stadtbibliothek Organisationen mit Infoständen bereit, um rund um die Thematik der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt Fragen zu beantworten und Gespräche zu führen.

Am Donnerstag, den 19.05.2022 findet die Lesung für Schulklassen „Bunte Fische überall“ mit Kathrin Schrocke statt. Jugendbuchautorin Kathrin Schrocke erzählt über das Gefühlsleben von Teenagern, kunterbunte Familienkonstellationen und über die Erkenntnis, dass es im Leben erst spannend wird, wenn man nicht mit der Masse schwimmt. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung für Schulklassen des 6./7. Jahrgangs.

Am Samstag, den 21.05.2022 lädt die BEFAH-Elterngruppe OWL zum Gesprächstreffen in die Stadtbibliothek Gütersloh ein. Das Angebot richtet sich an Eltern, Freunde und Angehörigen von homosexuell liebenden oder/und inter*/trans*lebenden Kindern. In geschützter Atmosphäre können Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden. Veranstaltet von BEFAH – Bündnis der Eltern, Freunde und Angehörigen von Homosexuellen und bisexuell liebenden oder trans*lebenden Kindern. Die Veranstaltung ist ohne Anmeldung./13:00 bis 15:00 Uhr/ Multifunktionsraum (2. OG) der Stadtbibliothek Gütersloh. Ansprechpartnerin der Elterngruppe ist Heidrun Pape (elterngruppe.gt@gmx.de).

In der Zeit vom 17.05. – 28.05.2022 findet in der Stadtbibliothek die Comic-Ausstellung „Ach, so ist das?!“ statt. In der Ausstellung thematisiert die Zeichnerin Martina Schradi unterschiedliche Identitäten, Lebensweisen, Erlebnisse und Erfahrungen aus dem Alltag von queeren Menschen. Sie sammelt wahre Geschichten über Lebensweise und Erfahrungen von LGBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten, Transgender und Intersexuellen – und zeichnet daraus humorvolle biografische Comicreportagen.

Weitere Informationen zu „Gütersloh verliebt sich“ und den Aktionstagen gibt es hier: https://www.gt-verliebtsich.de/aktionstage-2022/

Gut zu wissen: Die Aktionstage für Vielfalt 2022 werden unterstützt von der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh und der Sparkasse Gütersloh-Rietberg.