Fotoausstellung „Leben mit HIV – Anders als du denkst?!“

Die Fotoausstellung – eine Leihgabe der Aidshilfe Bielefeld e. V. – ist von Dienstag, 5. Dezember 2023, bis Samstag, 13. Januar 2024, auf der Brücke im 1. Obergeschoss der Stadtbibliothek Gütersloh zu sehen.  

Bis heute leiden Menschen mit HIV unter der Angst, sich zu offenbaren, unter Scham, Schuldzuweisungen und einem geringen Selbstwertgefühl. Um Irrtümern, Vorurteilen und Diskriminierungen entgegenzuwirken, haben sich Mitarbeitende der Aidshilfe sowie HIV-positive Menschen als Modell zur Verfügung gestellt und wurden von der Fotografin Valerie Epperlein fotografiert. Sie zeigen, dass Betroffene trotz der Diagnose HIV lange leben und ein normales Leben führen können. 

Anlässlich des Welt-Aids-Tags, der seit mehr als 30 Jahren am 1. Dezember stattfindet, machen die Aidspräventionsfachkräfte der Stadt und des Kreises Gütersloh, AWO-Aidsprävention & Sexualpädagogik, pro familia Gütersloh und die Aidsberatung des Gesundheitsamtes mit dieser Ausstellung auf das Thema aufmerksam. Sie bringt Menschen, die kaum Berührungspunkte mit dem Thema haben, das Leben mit dem Virus näher, beantwortet viele Fragen und klärt über bestehende Mythen auf.   

Die Fotoausstellung können Sie während unserer Öffnungszeiten – Di-Fr 11-19 Uhr und Sa 10-15 Uhr – besuchen.